Firmengeschichte

  • 1962:
    Gründung der Bauunternehmung durch Leopold Brindl im sogen. "Haidhaus". Mitarbeiterstand nach einem Jahr: ca. 10
  • 1967:

    Ankauf von ca. 8.000 m2 Grundfläche aus dem „Pfarrfeld"
    Baubeginn: Bürogebäude mit VW-Garagen sowie im Anbau Werkstätte, LKW-Garage und Lagerhalle

  • 1968:
    Übersiedelung des gesamten Betriebes in den Neubau
  • 1973:
    Errichtung eines Nebengebäudes mit Baustofflager, LKW-Garagen u. Maschineneinstellraum an der Südseite des Grundstückes
  • 1975:
    Übernahme und Ablegung der Transportgewerbeprüfung für den Fernverkehr durch Leopold Brindl
  • 1979:
    Eintritt von Sohn Manfred als Bautechniker und Tochter Helga als kaufm. Angestellte
  • 1980:
    Umstrukturierung der Firma vom Einzelunternehmen in eine Ges.m.b.H., alle Anteile bleiben im Familienbesitz
  • 1984:
    Eintritt von Sohn Gerhard nach Absolvierung der HTL Krems nach Matura Abschluss mit Auszeichnung
  • 1991:
    Ablegung der Baumeisterprüfung mit Bauträgerkonzession durch Gerhard Brindl. Ablegung der Konzessionsprüfung für das Transportgewerbe durch Manfred Brindl
  • 1993:
    Errichtung einer weiteren Baustoff-, Baumaschinen- und Fahrzeughalle mit Teilunterkellerung im Gesamtausmaß von ca. 1.200 m2 Nutzfläche im Ostteil des Grundstückes. Firmengründer Leopold Brindl erhält das Silberne Verdienstzeichen des Landes OÖ
  • 1996:
    Pensionsantritt von Leopold Brindl, als Geschäftsführer der BRINDL-Bau Ges.m.b.H. zeichnet Ing. Gerhard Brindl, für das Transportgewerbe Manfred Brindl
  • 1997:
    Baubeginn des Bürozubaues mit Gesamtsanierung des bestehenden Bürogebäudes
  • 1998:
    Fertigstellung der Fassade sowie Bezug der neuen Büros einschl. des neu errichteten Schauraumes
  • 2004:
    7o Jahr-Feier des Firmengründers und immer noch voll in der Firma aktiv mitwirkenden Seniorchefs Leopold Brindl
  • 2005:
    Gewerbeanmeldung für Radiästhesie durch Helga Brindl nach zertifizierter Ausbildung zur geobiologischen Beraterin
  • 2006:
    Firmengründer Baumeister Leopold Brindl stirbt nach kurzer schwerer-Krankheit im 73. Lebensjahr für alle unerwartet
  • 2009:

    Eintritt von Markus Brindl, der Sohn von Manfred Brindl, nach erfolgreicher Absolvierung der 4-jährigen Baufachschule für Hoch- und Tiefbau als erstes Familienmitglied der 3. Generation als Bautechniker in der Firma tätig

  • 2013:
    Ablegung der Planungs– und Baustellenkoordinator Prüfung durch Markus Brindl
  • 2014:
    Ablegung der Zimmermeisterprüfung (Holzbau-Meisterprüfung) bzw. Befähigungsprüfung für das Zimmermeistergewerbe durch Markus Brindl
  • 2017:

    Ablegung der Baumeisterprüfung bzw. Befähigungsprüfung für das Baumeistergewerbe durch Markus Brindl

  • 2018:

    Eintritt von Gabriel Brindl, der Sohn von Gerhard Brindl, nach erfolgreicher Absolvierung der 5-jährigen HTL1 Bau und Design Linz als zweites Familienmitglied der 3. Generation als Bautechniker in der Firma tätig

Kontakt

Leopold Brindl
Bauunternehmung GesmbH

Traunsteinstrasse 1
4654 Bad Wimsbach-Neydharting


  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07:00-12:00 & 13:00-17:00
Sa: 08:00-11:00 (nur Materialausgabe)
Während der Wintermonate:
Mo - Fr: 07:30-12:00 & 13:00-16:30
Sa: keine Materialausgabe

Copyright 2018 - Brindl Bau GesmbH

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind.
Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie Ok